Menu
Aktuelles
Über die DPJV
Mitgliedschaft
DPJV Termine
DPJV Spezialistenkartei
DPJV Premium
Praktikum & Referendariat
Ausschreibungen
DPJV Bibliothek
DPJZ
DPJV Archiv
DPJV Logo
Suche
Kontakt
Impressum
Jöbbörse
Warszawa - Polnischer Jurist/-in mit Deutschkenntnissen
ECE  Projektmanagement aktualnie poszukuje kompetentnych pracowników do biura w Warszawie.

Leipzig - Rechtsanwältin/Rechtsanwalt
Die Leipziger Stadtwerke suchen für den Bereich Recht/Compliance zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Volljuristen (m/w).

Görlitz - Rechtsanwalt (m/w)
Die Anwaltskanzlei Balduin, Pfnür & Partner sucht ab sofort zwei Rechtsanwälte (m/w).



Hamburg - Rechtsanwältin/Rechtsanwalt
Wir suchen ab sofort für den Bereich des nationalen und internationalen Transportrechts und des allgemeinen Zivilrechts eine/einen Rechtsanwältin/Rechtsanwalt.

Soziale Netzwerke

 
Regulierung des Berufsrechts der ausländischen Rechtsanwälte

An den Vorstand der DPJV e.V. wurden durch Mitglieder unserer Vereinigung Informationen über die unterschiedliche Auslegung von bestimmten Vorschriften des Gesetzes über die Erbringung von Rechtshilfe durch ausländische Juristen in der Republik Polen durch polnische Gerichte herangetragen. Der Fachbereich „Anwaltschaft“ nimmt sich als erste Aufgabe dieser Problematik an. Wir wenden uns mit der Bitte an Sie, uns mitzuteilen, mit welchen Schwierigkeiten und Problemen Sie bei der Ausübung Ihres Berufes als Rechtsanwalt (Ausländischer Jurist) in der Republik Polen in der Vergangenheit konfrontiert wurden. Dies betrifft vor allem Ihre Tätigkeit vor polnischen Gerichten, sowohl auf der Grundlage der Eintragung in die bei den entsprechenden Kammern für Anwälte und Rechtsberater geführten Listen der ausländischen Juristen, als auch im Rahmen der Erbringung transnationaler Dienstleistungen.

Vielleicht haben Sie auch besonders positive Erfahrungen bei Ihrem beruflichen Engagement in Polen gesammelt und möchten diese mit Ihren Kollegen und Freunden der DPJV teilen? Nehmen Sie teil an unserem Projekt und übermitteln Sie uns Ihre Erfahrungen bis zum 15. Juli 2008 an die E-Mail-Adresse des für den Fachbereich zuständigen Vorstandsmitglieds Steffen Braun. Ziel ist es, bestehende Schwierigkeiten mit dem Naczelna Rada Adwokacka sowie mit der Krajowa Izba Radców Prawnych in Warschau zu besprechen und auf eine einheitliche Anwendung der Vorschriften des Gesetzes über die Erbringung von Rechtshilfe durch ausländische Juristen in der Republik Polen hinzuwirken. Darüber hinaus wenden wir uns mit der gleichen Bitte an Sie als in Deutschland tätiger polnischer Anwalt bzw. Rechtsberater. Welche Erfahrungen haben Sie im Umgang mit Behörden, zuständigen Rechtsanwaltskammern und Gerichten in Deutschland gesammelt? Auch hier beabsichtigen wir, aufgrund der gesammelten Informationen einen Situationsbericht zu erstellen, der dann den zuständigen Rechtsanwaltskammern bzw. der Bundesrechtsanwaltskammer vorgelegt werden soll.

 

Termine

DPJV Projekte

DPJV Premium

DPRS

 
DPJV-Logo Nutzungsbedingungen
© 2018 Deutsch-Polnische Juristen-Vereinigung e.V.